leer  Home | Kontakt | Impressum leer
Der WM-Countdown
leer
Cyberkicker

cyberkicker.de

Medien

cyberkicker.de Magazin

Redaktionsnetz
WM06
Frecher Spatz e.V.
Kindereinrichtungen und Jugendprojekte in Moabit
1985 wurde der gemeinnützig anerkannte Träger „Frecher Spatz e.V.“ gegründet und etablierte sich mit Kin-derbetreuungseinrichtungen in Moabit.

Im Jahr 2001 hat der Verein das Lückeprojekt K3 für Kinder zwischen 10 und 15 Jahren etabliert. Hausaufgaben, Kinder mit Mahlzeiten versorgen und unterschiedlichste Freizeitak-tivitäten werden angeboten (Computer, Elektronik, Töpfern, Fußball, Film, Theater). Seit 2003 bietet das K3 Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren eine Förderung im Bereich Musik. Kooperationen mit einer Haupt- sowie einer Gesamtschule existieren seit Sommer 2005.

2004 kam das Jugendprojekt „Vip-Lounge“ dazu. Hier wird künstlerisch-kreativ, um Verdienstmöglichkeiten zu entwickeln (Ausstellungen, Fassaden- bzw. Rolllädengestaltung).

Inzwischen entwickelt sich hier unter dem Namen „Institut21“ ein Dreh- und Angelpunkt für Filmschaffende. Profis treffen Anwohner und halten den sozialen Alltag junger Menschen in Foto und Film fest.

Der Kiez: Zwischen Regierung und sozialem Brennpunkt
Das Projekt ist im östlichen Moabit, zwischen Regierung und sozialem Brennpunkt, angesiedelt. Hier leben zahlreiche Familien mit zwei berufstätigen Elternteilen und mit Kindern, für die es kaum altersspezifische Frei-zeitangebote gibt. Anders als in Gebieten mit besonders sozial benachteiligten Familien, wie z.B. Beussel- oder Stephankiez, gibt es im Umfeld des K3 weder Quartiersmanagement noch eine seit Jahrzehnten mit speziellen Aspekten ausgerichtete Jugendarbeit (z.B. Ausländerprojekte, Mädchenprojekte, Anti-Drogen-Projekte, Arbeitslosenprojekte).

Der Bereich südlich der Straße Alt-Moabit ist überwiegend durch mittelständi-sche Haushalte, Akademiker oder Selbstständige sowie einem wachsenden Anteil von Menschen mit Migrati-onshintergrund gekennzeichnet.

Der Bedarf für unser Projekt kommt aus mittelständischen und intellektuellen Familien und wird so formuliert: „Wir wollen etwas für unsere <normalen> Kinder!“ Eine zunehmende Gruppe stellen die Alleinerziehenden oder in Scheidung lebenden Elternteile und ihre Kinder dar. Die Zahl der sog. Schlüsselkinder wächst eben-falls. Moabit hat mit die meisten Sozialhilfeempfänger von ganz Berlin, darunter sehr viele Kinder. Er ist ein Bezirk mit hoher Arbeitslosigkeit und einem eher unterdurchschnittlichen Haushaltseinkommen.
Schirmherr
Bernd Schiphorst Vorstandsvorsitzender der HERTHA BSC Berlin-Stiftung und Präsident von HERTHA BSC
Frecher Spatz e.V.
Projektpartner im Redaktionsnetz
Frecher Spatz e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 2
10557 Berlin
Beiträge Frecher Spatz e.V.
Infos zu den Beiträgen im Cyberkicker Magazin
Die Besucher/-innen
Hauptsächlich besuchen uns Kinder bzw. Jugendliche zwischen 9 und 19 Jahren. Das Verhältnis von Mädchen und Jungen ist ausgeglichen, der Anteil von Migrationskindern wächst, besonders der Jungen. Täglich besuchen das K3 etwa 30 bis 40 Kinder und etwa 10 bis 15 Jugendliche, der Teil der Jugendlichen wächst, nachdem wir unseren Keller fertig ausgebaut haben (Billard, Dart, Holzarbeiten etc.).

Die meisten Besucher stammen von benachbarten Grundschulen, einige besuchen Hauptschulen, einige Gymnasien. Arbeitslose Jugendliche nehmen einen kleinen Teil ein. Alle Besucher stammen aus Moabit
Aktuelle Angebote
Aktuell bieten wir einen Zauberworkshop, Tischtenniskurse, Filmprojekte und die Betreuung unserer beider Hausratten. Besonderen Spaß haben die Kids bei uns beim Kochen und Töpfern. Ganz aktuell – am 27. Mai findet unsere Kanu-Tour in den Spreewald statt. Zum 26. August organisieren wir das Kirchstraßenfest mit.
Kontakt Frecher Spatz e.V.
Frecher Spatz e.V.
Geschäftsstelle
Kirchstraße 2
10557 Berlin
Tel. +49 30 39 10 34 43 (Redaktionsteam)
www.frecherspatz.de

Redaktionsteam cyberkicker.de
Iris Marmulla, Teamleitung
Laura Schödermaier, Laura Dölling, Holger Gladrow, Björn Eichler
und 13 junge Fußballer aus dem K3
Ihre E-Mail*:
Name*:
Betreff*:
Nachricht*:
 
* Pflichtfeld
Kinder- und Jugendarbeit
© Microsoft Deutschland GmbH
Offener Kanal Berlin Helliwood:media Jugend- und Famlienstiftung Berlin Medienanstalt Berlin Brandenburg Jugendnetz Berlin
 
 (c) copyright 2006, helliwood:media. all rights reserved.  Home | Drucken | Initiatoren | Kontakt | Impressum